Wassereinbruch Slide Out

Mehr
2 Wochen 3 Tage her #1524 von uoco
Wassereinbruch Slide Out wurde erstellt von uoco
Hallo,
edlin54 hatte einen Wassereinbruch bei ausgefahrenen Slide Out, wer kann ihm helfen
LG Udo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 2 Tage her #1530 von fifthwheeler
Helfen in Bezug auf was ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 2 Tage her #1531 von uoco
Edlin54 hat auf der Seite 7 "Slide Out Markise Fragen" nach Hilfe bezüglich Wassereinbruch Slide Out gefragt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Stunden her - 2 Wochen 4 Stunden her #1537 von fifthwheeler
Hallo Edlin,

mir ist diesbezüglich nichts bisher bekannt, zumal seitlich. Oben ohne Markiese hätte ich ja bei Starkregen sogar noch beinahe Verständnis für, aber seitlich muss das Wasser nach unten ablaufen.
Die innere Dichtlippe habe ich noch nie kontrolliert, aber die Äußere ist nach dem Ausfahren immer vollständig nach außen gewölbt und liegt stramm am Erker an.

Gruß Jörg
Letzte Änderung: 2 Wochen 4 Stunden her von fifthwheeler.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Wochen 4 Stunden her #1538 von martlbub
Wie passiert denn das Nivellieren?laut Hersteller wird das autolevel ab Werk so eingestellt, dass es ganz leicht nach außen hängt, sodass vom slide out das Regenwasser nicht nach innen laufen würde.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Woche 4 Tage her - 1 Woche 4 Tage her #1555 von HelmiHH
Mir wurde von Nautic Camper in Konstanz das mit dem Auto Level auch so erklärt und trotzdem habe ich bei jedem Regen einen Wassereinbruch im Camper und im Stauraum vorne links (bei der Wasserpumpe). Konstanz sagt mir bei jeder Reklamation, das könne nicht sein, sie hätten die Dichtigkeit überprüft. Ich würde den DS sehr gerne behalten, das Konzept finde ich sehr gelungen. Aber so ist das nicht zumutbar. Ich werde eine Rückabwicklung des Kaufvertrags verlangen und habe deshalb einen Rechtsanwalt beauftragt. Vielleicht hat von euch jemand einen guten Tipp, wohin ich mich wenden könnte, um den Camper dicht zu bekommen und vor allem, wie kann ich sicher gehen, dass durch das Wasser keine weiteren Schäden aufgetreten sind. Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand einen guten Rat geben könnte. Gerne beantworte ich auch Ratschläge, die persönlich an meine e-Mail Adresse gesendet werden 
Vielen Dank und beste Grüße
Mike14

Hallo Mike, ich habe Deinen Beitrag mal ohne persönliche Daten hierher kopiert, Deine eMail Adresse ist ja in Deinem Profil vorhanden oder ? Ansonsten hier bitte keine persönliche Daten, gruß Helmi.
Letzte Änderung: 1 Woche 4 Tage her von HelmiHH.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.163 Sekunden
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.