Stütze fährt nicht ein bzw. aus

Mehr
2 Monate 3 Wochen her #1359 von Camper2022
Hallo Klaus,

nachdem die beiden Klemmschrauben entfernt wurde, sitzt die Stütze immer noch "bombenfest". Einmal klemmt Sie noch oben in der Führung andererseits unten in der Klebe-/Dichtmasse. Wenn du die Stütze aus der Führung entfernen möchtest und der CR auf dem Boden steht, muss die Stütze schräg gestellt werden.Ich hab den Wagenheber im Staukasten zwischen Wandung und STütze angesetzt. Danach Stück für Stück vorsichtig weitergedreht. Oben durch Klopfen mit dem Gummihammer und unten durch Einritzen mit einem scharfen Messer langsam die Klebeverbindung gelöst. Irgendwann stand das Ding ziemlich schräg, aber die Stütze hing immer noch fest. Für den Rest habe ich ein Loch in der Erde gemacht und dann ging die Stütze langsam raus. Das Loch hab ich natürlich wieder ordnungsgemäß zugemacht ;-)

Danke für die Info mit Beaglewheeler. Werde die mal fragen. Allerdings tendiere ich aktuell zum Umrüsten. Die ganze Aktion ging mir jetzt doch ziemlich auf den Keks. Die anderen Stützen sind ja genauso alt und die "Bedien-Elektronik" spinnt auch ein wenig. Das Ersatzteil-Problem setzt dem Ganzen dann noch die Krone auf.

Eine Umrüstung scheint mir nicht so schwierig zu sein und unterm Strich auch wohl die preiswerteste Lösung. Vielleicht hat ja jemand in diesem Forum schon umgerüstet und kann Tipp's geben.

VG Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 3 Wochen her #1360 von fifthwheeler
Sorry das wir uns erst so spät melden, aber ich habe die Beiträge erst jetzt gelesen.

Wir haben genau die selbe Bedieneinheit und die Stützen. Es gibt beim Bedienen ein paar Reihenfolgen zu beachten, aber wenn man die dann drauf hat, ist das Nivilieren einfach und TOP. Was die Steuerung einem sehr übel nimmt, ist daran rumzuspielen oder in den Niviliervorgang einzugreifen. Dann weiß die Steuerung nicht mehr wo sie steht und macht nichts mehr, bis alles manuell in die Grundstellung gefahren ist.

Der lange weg der Stützen vorne ist schon ein Nachteil und deshalb haben wir immer erst unsere Kranplatte drunter und dann noch einen 10 cm Holzklotz.

Weshalb die Mutter abgerissen ist kann ich jetzt auch nicht sagen, ist uns noch nicht passiert.

Auch für solche Fälle haben wir im Forum unsere Notrufnummer. Ist ja ein Notfall.

VG Jörg

 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 3 Wochen her #1362 von KJT-CR
Hallo Peter,

falls Ihr Euch für eine Umrüstung auf andere Stützen entscheidet, bitte die vorhandenen nicht entsorgen.
Sollte ein Forumsmitglied zukünftig Ersatz brauchen, ist das, gegen einen angemessenen Obulus, sicher eine Alternative zu neu.

Schöne Grüße,
Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich: uoco

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her - 2 Monate 1 Woche her #1377 von Camper2022
Diese Nachricht enthält vertrauliche Informationen.
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von fifthwheeler.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 5 Tage her #1468 von Camper2022
Hallo Klaus,

sorry, für die späte Antwort.
Also.... Umrüstung muss noch etwas warten ;-)

Aktuell läuft alles wieder.
Folgende Problemlösung:
Büsching hat mir eine gebrauchte Stütze geschickt. Diese war zwar etwa 5cm kürzer als meine. Sollte aber trotzdem funktionieren.
Hab ich dann eingebaut. Leider blieb der Fuß beim Einfahren am Chassis hängen und da kam dann wohl das "Endabschaltungssignal" nicht.
Ich habe dann die "Originalhülse" wieder eingebaut.
Die bewegliche Stütze hab ich um 5cm verlängert,
indem aus der alten defekten Stütze 5cm ausgeschnitten wurden und in die neue kürzere wieder eingeschweißt wurde. Das Ganze hat die örtliche Schlosserei gemacht.
Dieser Tipp kam übrigens von Jörg.
An dieser Stelle nochmal meinen ganz herzlichen Dank an Jörg. Ohne Ihn hätte ich das wohl nicht hinbekommen.

Liebe Grüße
Peter
Folgende Benutzer bedankten sich: fifthwheeler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.195 Sekunden
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.