Logo

PickUp Camper Magazin

Die Suche nachdem "perfekten" 5th wheeler

Mehr
7 Monate 1 Tag her #1043 von LinerLeben
Hallo zusammen,

meine Frau und ich sind auf der Suche nach einem 5th wheeler mit möglichst viel Platz.
Im Moment fahren wir einen Morelo Liner Wohnmobil mit 12to und 1 Slide Out.
Wir haben unser Haus verkauft und versuchen seit 1 Jahr darin zu leben.
Leider haben wir ein Montagsauto und mussten schon 12 mal wieder ins Werk für Nachbesserungen bzw. weil etwas wiedermal kaput gegangen ist.

Unsere Anforderungen an einen 5Th Wheeler wären:
  • Max. Länge 10,50 Meter
  • Slide out beheizt
  • Nach Möglichkeit ein zweites Zimmer, wo wir beide unser Büro drin einrichten können da wir im Home Office arbeiten
  • Komplett Wintertauglich: Tanks etc. beheizt

Was mit gut von der Ausstattung gefallen würde wäre der Celtic Rambler, da er eine Wasserheizung hat und der Slideout auch beheizt ist, allerdings fehlt mir hier etwas der Platz wie zweites Zimmer für Büro.

Ich habe mir natürlich auch die amerikanischen Modelle beim Truckshop schon mal im Internet angeschaut.
Hier würde mir das Modell Durango 256RLT oder Durango 290RLT. 
Diese beiden Modelle haben zwar kein zweites Zimmer, aber ich würde eine Couch rausnehmen und eine Bürotisch dafür reinnehmen.


Gerne freue ich mich auf eure Anregeungen.
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Monate 1 Tag her #1045 von HelmiHH
Moin Christoph, der Morelo ist schon ein ganz schön dickes Ding, ich vermute mal auch hoher Verbrauch und relativ unbeweglich, da halte ich das Konzept 5th Wheeler mit PU für besser, Du bist zwar auch schwerfällig unterwegs, kannst aber immer abhängen und hast den PU zur Verfügung für Ausflüge, Einkaufen, etc. und mußt in dem Trailer trotzdem nicht auf Komfort verzichten.
Bei den Amis bekommst Du jegliche Größe, aber Alles amerikanischer Standard, Gasanlage, Geräte und Verarbeitung, das muß man meiner Meinung nach immer bedenken, wenn das nötige Kleingeld da ist kann man natürlich Alles umrüsten, dann hat man ein riesengroßes komfortables Fahrzeug in dem man es gut aushalten kann, Reisen wird dann manchmal schwierig. Die Amis sind in der Regel aus dem Vollen gedengelt, da geht so schnell Nichts kaputt, hat aber mit modernen Reisemobilen weniger gemein.
Ich denke da sind die Engländer besser denke ich, aber das können die die DS und CR Besitzer wahrscheinlich besser beschreiben.
Ich bin mit meinem Ami zufrieden, würde mich wohl wieder für so einen entscheiden wobei eine große Kaufentscheidung war die Sattellast von nur ca. 550 kg, zul. Gesamtgewicht 3,5 t, Lange 8,05 m und Breite von nur 2,15m.

Gruß Helmi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 3 Wochen her #1191 von dragontt13
Hast Du schon das richtige gefunden ?
Verkaufe einen Celtic Rambler aus 2019.
Falls Du alles komplett benötigt, hätte ich noch einen Ram 1500 mit 92.000 km als Zugfahrzeug im Angebot.
Falls Interesse besteht, bitte melden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #1216 von LinerLeben
Hi ich danke dir.
Ja wir haben unsere Kombi letzte Woche abgeholt.

Warum verkaufst du wieder ?
Probleme mit dem Rambler ?

Beste Grüße
Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.207 Sekunden
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.