Welches Navi?

Mehr
10 Monate 2 Wochen her #1070 von KJT-CR
KJT-CR antwortete auf Welches Navi?
Hallo Frank,

sieht ja sehr gut aus und im Prinzip kann das auch Google.
Die Frage ist, werden die Abmessungen und das Gewicht unserer "Sattelzüge" auch berücksichtigt?
Ich meine nein und das ist ein no go.

Was nützt die schönste und bunteste Grafik, wenn ich vor einer Unterführung mit nur 3 m Höhe stehe?

Da sind die Lkw- o. Camper Navis klar im Vorteil meine ich.

Schöne Grüße,
Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich: HelmiHH

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 2 Wochen her #1072 von fifthwheeler
fifthwheeler antwortete auf Welches Navi?
Also ich habe auf meinem Handy das Sygic Truck mit allen europäischen Karten. Wird auch automatisch ständig aktualisiert und die Staumeldungen basieren auf G-Maps.
Da ich im Ranger über das Bord Sync System die Apps auf dem Bildschirm bekomme, brauch ich das Handy nur als Kommunikationsschnittstelle.
Ist ein Truck und WoMo Navi und ich kann gerade bei der Truck Funktion eben einen Sattelschlepper generieren. PickUp = Zugmaschine und Trailer = Sattelauflieger.
Bin zufrieden.
Gruß Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 2 Wochen her #1076 von KJT-CR
KJT-CR antwortete auf Welches Navi?
Hallo Jörg,

ich habe mir die Sygic Truck App gerade mal auf das iPhone geladen und eine Testroute eingegeben.
Die Sprachausgabe klingt ja wie ein Eunuche auf Extasy ;-)
Kann man da was einstellen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 1 Woche her #1077 von Frank
Frank antwortete auf Welches Navi?
Die Sprache lässt sich anpassen. Die Lkw ģröße lässt sich ebenfalls einstellen. Und das alles für lau...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 1 Woche her #1079 von fifthwheeler
fifthwheeler antwortete auf Welches Navi?
Ja man kann alles mögliche eInstellen, Sowohl die Landessprache wie den Ton und eben alle möglichen Fahrzeuge.
Ich habe mir einen richtigen Sattelzug generiert mit Zugmaschine und Auflieger. Mit Abmeßungen und Gewicht. Das hat uns in Österreich schon mal vor einer Strafe bewahrt, weil nur <3,5 to befahrbahr,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Monate 1 Woche her #1082 von Frank
Frank antwortete auf Welches Navi?
Jörg,
die 3,5 t Beschränkung in Österreich gilt, meines Wissens, vielfach nur für kommerziellen, also Berufsverkehr. Campingfahrzeuge sind davon ausgenommen.

Gruß
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.196 Sekunden
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.